Schilcherweingut Friedrich
Schilcherweingut Friedrich

Lage

Auf unseren Lagen in der wunderschönen Weststeiermark in St. Stefan ob Stainz kultivieren wir auf rund 10 Hektar Rebfläche ausschließlich die Rebsorte “Blauer Wildbacher”. Der Weinbau hat in der Weststeiermark seit jeher mit Erdgeschichte zu tun. Tertiär- und Kristallinverwitterung oder die Verwitterung feiner eiszeitlicher Deckschichten prägen die kalkfreien Urgesteinsböden wie jene rund um St. Stefan ob Stainz. Und somit auch unsere Lagen in Langegg, Kirchberg und Pirkhofberg. Auf der Suche nach Nährstoffen dringen dort die Wurzeln der Rebstöcke tief in den Boden ein und werden von den jahrtausend alten Gesteinsschichten und einem etwas kühleren Klima in einer Seehöhe von 570 Meter stark beeinflusst. Das Resultat findet man in unseren Weinen. Sie alle glänzen mit brillianter Finesse, überaus fruchtigen Aromen, überzeugender Säure und tiefer Mineralik.