LANGEGG  |  ST. STEFAN OB STAINZ  |  WESTSTEIERMARK  |  ÖSTERREICH

LAGE & TERROIR

DER CHARAKTER – VON MENSCH UND WEIN – WIRD GEPRÄGT VON SEINEN WURZELN UND DER SORGFALT IM UMGANG MITEINANDER

Auf rund acht Hektar Rebfläche – mitten im weststeirischen Schilcherland – kultivieren wir ausschließlich die Rebsorte “Blauer Wildbacher”. Das Terroir rund um St. Stefan ob Stainz wird geprägt von Tertiär- und Kristallinverwitterungen sowie vom kalkfreien Urgesteinsboden. Die Wurzeln unserer Reben reichen tief in den Boden und werden durch die Nährstoffe der jahrtausend-alten Gesteinschichten beinflusst. Das etwas kühlere Klima auf einer Seehöhe von durchschnittlich 570 Meter bringt den Weinen unserer Top-Lagen in Langegg, Kirchberg und Pirkhofberg zusätzlich brilliante Finesse, ein fruchtiges Aroma, überzeugende Säure und eine tiefgehende Mineralik.

× WhatsApp Nachricht